Bürgerpreis für Lesefüchse

Für Kinder und ihre Familien war der coronabedingte Lockdown des öffentlichen Lebens eine ganz besondere Herausforderung: Schulen hatten geschlossen, Bibliotheken ebenso. Und alle Vorleser*innen der Lesefüchse saßen plötzlich mit ihren Büchern allein zu Haus. Auch das jährliche Lesefest musste abgesagt werden. Aber Füchse sind einfach ganz schön schlau und so wurde das Online-Projekt "Lesefüchse daheim" ins Leben gerufen. Über 60 Videos mit mittlerweile mehr als 10.000 Abrufen, das ist schon ein tolles Angebot. Auch die Verlage spielten mit und spendierten großzügig die notwendigen Lizenzen. Das Schönste: Es ist keine einmalige Sache, sondern es kommen immer wieder neue Videos hinzu. Versprochen!

single.php