München dankt drei Lesefüchsen

Dreimal "München dankt", fünfmal helle Freude. Stefan Inderst als Vorsitzender und der Lesefuchs aus der Geschäftsstelle überreichten gemeinsam die Urkunden der Stadt an Hartmut Goß, Eva Rauchfuß und Dr. Manfred Lucko (v.l.). Foto: hpm, Lesefüchse

Ehrenamtliches Engagement für die Gesellschaft wird in München sehr wichtig genommen. Jedes Jahr bedankt sich die Stadt in Person des Oberbürgermeisters aufs Neue bei besonderen Bürgerinnen und Bürgern. Die Lesefüchse dürfen dafür immer wieder aus dem weiten Kreis ihrer Vorleser und Mitglieder Einzelne vorschlagen, denen ein besonderer Dank gebührt. Normalerweise übergeben wir Urkunde und Gutscheinheft der Stadt, wenn viele Vorleser zu unserem Weihnachtsfest zusammenkommen. Wegen Corona war es heuer mitten im Sommer.

Eva Rauchfuß liest bei den Lesefüchsen seit Dezember 2017 an den Grundschulen Schererplatz und Schwanthalerstraße vor. Ein Jahr später übernahm sie die Teamleitung am Schererplatz inne. Überdies hilft sie als Lesementorin einzelnen Kindern bei der Sprachentwicklung. Und im Münchner Westen begleitet sie neue Lesefüchse in der neuen Aufgabe.  Zusätzlich engagiert sie sich bei einzelnen Projekten wie den "Geschichten unter freiem Himmel".

Hartmut Goß liest seit Oktober 2012 einmal wöchentlich bei Kindern in der Grundschule Ichostraße, wo er seit 2015 auch Teamleiter ist. 2016 übernahm er die Organisation der "Offenen Abende". Außerdem ist er seit 2016 Beiratsmitglied. Er engagiert sich bei weiteren Projekten, "Polizeibeamte lesen vor", "Geschichten unter freiem Himmel" und dem jährlichen Lesefest.

Dr. Manfred Lucko startete im Sommer 2012 als fester Vorleser in der Stadtbücherei Fürstenried und übernahm dort die Teamleiterfunktion. In den Jahren 2015 bis 2019 trug er im Vorstand des Lesefüchse e.V. die Mitverantwortung für die Steuerung und Entwicklung des Vereins. Einer seiner großen Arbeitsschwerpunkte war die Koordination der Bibliotheks-Teams und die Absprachen mit der Stadtbibliotheksleitung. Seitdem kennt er alle städtischen Bibliotheken von seinen Teambesuchen, den Jubiläums-Stempelfeiern, Abschiedsfeiern oder Neubeginn in den Teams. Seit 2019 bringt er seine vielfältigen Erfahrungen im Beirat ein.

(hpm)

single.php