Endlich wieder Vorlesezeit in der Stadtteilbibliothek!

Nachdem die Stadtteilbibliotheken Giesing und Westend schon im August erfolgreich Lesefüchse-Vorlesestunden im Freien ins Programm genommen haben, starten wir nach und nach in weiteren Münchner Stadtbibliothek-Filialen. Seit Oktober wird in Moosach wieder vorgelesen. Ab 2. November könnt ihr wieder in der Stadtbibliothek Maxvorstadt spannenden und lustigen Geschichten lauschen. In Sendling (Harras) und in der Pasinger Stadtbibliothek wird am 3.11. um 16 Uhr erstmals wieder zum Vorlesebuch gegriffen. Und im Kulturzentrum 2411 (Hasenbergl) geht es für die kleinen Zuhörer*innen am 10.11. um 15 Uhr wieder los.

Unter der Rubrik Bibliotheken findet ihr rot markiert die aktiven Teams und Vorlese-Uhrzeiten. Die Lesefüchse freuen sich auf viele kleine und große Zuhörer*innen ab vier Jahren!

Bitte beachtet, dass die Eltern die Stadtbibliothek nur mit einem der 3G-Nachweise betreten dürfen. (Schul-)Kinder sind von der Regel ausgenommen. Bitte denkt an den Abstand von 1,5 Metern und tragt Maske, wenn ihr sechs Jahre oder älter seid.

Wir suchen für die Stadtbibliotheken Berg-am-Laim, Laim, Milbertshofen und Ramersdorf noch Vorleser*innen. Die Vorlesezeiten finden Sie ebenfalls unter der Rubrik Bibliotheken (s.o.). Bitte melden Sie sich bei Interesse in der Geschäftsstelle unter 089-72 01 61 41.

single.php