Schulen

Die Lesefüchse sind vor allem an Münchner Grundschulen aktiv. Die wöchentlichen Vorlesestunden finden entweder im Rahmen des Unterrichts in Ganztagsklassen oder in Form von freiwilligen Lese-AGs an Nachmittagen statt. Die Schüler sind in Gruppen von vier bis sechs Kindern pro Vorleser aufgeteilt.


Aktuell suchen wir Vorleser*innen.

In folgenden Schulen sind wir aktiv:

Grundschulen

  • Dachauer Straße (Maxvorstadt)
  • Fritz-Lutz-Straße (Denning) 1 Vorleser*in für Donnerstag Nachmittag
  • Fröttmaninger Straße (Freimann)
  • Helmut-Schmidt-Allee (Freiham)
  • Hugo-Wolf-Straße (Harthof) 1 Vorleser*in für Montag Nachmittag
  • Ichostraße (Obergiesing) 3 Vorleser*innen für Dienstag Mittag / Nachmittag
  • Margarethe-Danzi-Straße (Nymphenburg)
  • Max-Kolmsberger-Straße (Neuperlach) 2 Vorleser*innen für Mittwoch Nachmittag
  • Nadistraße (Milbertshofen)
  • Pfanzeltplatz (Alt-Perlach)
  • Ravensburger Ring (Aubing-Ost) 2 Vorleser*innen für Dienstag Nachmittag
  • Schererplatz (Pasing) 1 Vorleser*in für Dienstag Nachmittag
  • Schwanthalerstraße (Ludwigvorstadt)
  • Sonderpädagogisches Förderzentrum München-Nord 2 Vorleser*innen für Mittwoch Mittag
  • Sonderpädagogisches Förderzentrum München-Ost 
  • St.-Martin-Straße (Obergiesing)
  • Torquato-Tasso-Straße (Milbertshofen) 1 Vorleser*in für Mittwoch später Vormittag
  • Tumblinger Straße (Isarvorstadt)
  • Walliser Straße (Fürstenried)
  • Winthirplatz (Neuhausen)

Kindertagesstätte/Mittagsbetreuung

  • Innere Mission, Neuhausen

page.php