Wir bauen eine Hütte!

Details

Autor: Bernadette Vermeij

Illustrator: Gitte Spee

Verlag: Moritz Verlag 2021

ISBN: 978 3 89565 406 0

empfohlen von: Christine Koch

in der Stadtbibliothek: In fast allen Stadtteilbibliotheken

zu finden im Interessenkreis: Bilderbuch / Miteinander leben

unter der Signatur: b SPE

Das im Frühjahr 2021 erschienene Bilderbuch „Wir bauen eine Hütte!“ ist das ideale Vorle­sebuch für Kinder ab fünf Jahren. Zum einen ist es von Gitte Spee – uns bekannt durch die Kommissar Gordon Bücher – liebreizend illus­triert, zum anderen sendet der Inhalt eine wichtige Botschaft, in einfacher Sprache und mit viel Herz.

Häschen hat eines Morgens eine gute Idee: Es möchte mit seinen Freunden eine Hütte bauen. So springt es fröhlich aus dem Bett und putzt sich, auch seine langen, flauschigen Ohren. Häschen hat zwar wunder­schöne Ohren, kann aber nicht gut hören. Aber so ist das nun mal. Voller Tatkraft beginnt das kleine Tier mit dem Hüttenbau. Nach und nach begegnet es seinen Waldtier-Freunden: dem Fuchs, dem Eichhörnchen, dem Igel und der Maus. Ihnen allen erzählt er von seinem Vorhaben und fordert sie auf mitzu­machen. Nur verschwinden alle Tiere schnell wieder und Häschen ist verwirrt. Leider hat es nicht verstanden, was sie zu ihm gesagt haben. Aber alle haben ihm ganz freundlich etwas geschenkt, eine Nuss und eine Blume beispiels­weise. Aber damit kann man doch keine Hütte bauen!

Plötzlich kommen alle mit Werkzeug und bauen gemeinsam die präch­tigste Hütte, die es gibt.

Die Botschaft ist einfach: Freunde verstehen sich auch ohne Worte. Wichtig ist, dass man grund­sätzlich freundlich aufein­ander zugeht. Denn wenn man freundlich in die Welt schaut, schaut die Welt auch freundlich zurück. Manchmal ist der Umgang mitein­ander nicht einfach, zum Beispiel, wenn jemand ein Handicap hat. Aber auch damit können alle umgehen. Und manchmal hat es auch Vorteile, wenn man schlecht hört. Häschen ist nämlich das einzige Tier, das in der neuen Hütte schlafen kann. Denn Fuchs schnarcht wie eine Säge.

Ein entzü­ckendes humor­volles Bilderbuch über den liebe­vollen Umgang mitein­ander, egal unter welchen Voraus­set­zungen. Aus dem Nieder­län­di­schen von Christian Golusda mit treff­si­cheren Worten übersetzt.