Willkommen in der Waldschule. Beste Freunde – Pfote drauf

Details

Autor: Ann-Katrin Heger

Illustrator: Tina Nagel

Verlag: Loewe Verlag 2019

ISBN: 978-3-7855-8641-9

empfohlen von: Wulfhilt Müller

in der Stadtbibliothek: Kinder- und Jugendbibliothek am Gasteig

zu finden im Interessenkreis: Kinder / zum Vorlesen

unter der Signatur: k HEG

In der Waldschule, die sich tief im Wuselwald verbirgt, ist immer was los. Hier treffen sich alle Tiere des Waldes – Eichhörnchen, Dachse, Rehe, Wildschweine, Marder, Spechte, Hasen, Luchse, Wölfe, Bären und alles, was sonst noch so in den Wäldern rund um die Waldschule haust, zum Unterricht.

Der Wolf Mino und der Bär Lenni sind beste Freunde – Mino ist eine richtige Schnüf­felnase und Lenni ist bären­stark. Eine neue Schülerin kommt in ihre Klasse, die Wildkatze Lola, die pfeil­schnell ist. Erst einmal will Mino mit ihr gar nichts zu tun haben – er kann Flitze­katzen nicht ausstehen. Als die drei aber in ein gefähr­liches Abenteuer verwi­ckelt werden, merken die drei, dass sie nur gemeinsam und mit vereinten Super­kräften stark sind und gewinnen können.

Es ist eine liebens­werte Vorle­se­ge­schichte um die Themen Freund­schaft, Tiere, Schule, Wald und Abenteuer. Aller­dings manchmal auch ein bisschen langatmig. Dazu sind die einzelnen Kapitel recht lang und im Kapitel zu unter­brechen ist schwierig.

Wirklich schön ist die farbige Illus­tration von Tina Nagel, die die Tiere zwar alle etwas vernied­licht aber farbig sehr anspre­chend ist. Es sind im Übrigen auf jeder Seite Abbil­dungen vorhanden. Es gibt außerdem noch einen weiteren Band: „Willkommen in der Waldschule – immer der Schnüf­felnase nach“, das auch in der Kinder- und Jugend­bi­bliothek im Gasteig vorhanden ist.