PIPPILoTHEK??? Eine Bibliothek wirkt Wunder

Cover Pippilothek

Details

Autor: Lorenz Pauli

Illustrator: Kathrin Schärer

Verlag: atlantis Verlag

ISBN: 978-3-7152-0620-2

empfohlen von: Annegret Hillinger

in der Stadtbibliothek: In allen Bibliotheken

unter der Signatur: b SCHA

„Die Maus genießt die Abend­stille. Doch plötzlich …” riecht es nach dem Wappentier unseres Vereins, nämlich nach Fuchs.

Und dann riecht es nach Menschen und Papier … Denn die kleine gewitzte und noch dazu belesene Maus rettet sich vor dem Fuchs in eine Bibliothek. Der Fuchs versteht aber nur Pippi­lothek. Und dann gibt es noch ein kluges Huhn, das dem Fuchs vorlesen muss. Denn alle außer unserem Fuchs können lesen. Sogar der Bauer, dem das Huhn gehört, leiht sich ein Buch in der Pippi … nein, natürlich in der Bibliothek.

Mit diesem Buch kann man den Kindern wunderbar die Funktion einer Bibliothek nahe bringen. Es gibt in den Bildern viel zu entdecken, und am Ende lesen Fuchs und Hühner sogar unser Buch Pippi­lothek. „Denn der Fuchs hat entdeckt, wo die Welt am größten ist: zwischen Buchde­ckeln” (Zitat aus dem Klappentext).