Paddington und das verschwundene Marmeladenbrot

Details

Autor: Michael Bond

Illustrator: R. W. Alley

Verlag: Knesebeck Verlag

ISBN: 978-3-86873-999-2

empfohlen von: Christine Ackermann

in der Stadtbibliothek: Allach-Untermenzing , Bogenhausen , Bogenhausen , Fürstenried , Fürstenried , Giesing , Giesing , Hadern , Laim , Moosach , Neuhausen , Neuperlach , Pasing , Ramersdorf , Schwabing , Sendling , Waldtrudering , Stadtbibliothek Am Gasteig / Kinder- und Jugendbibliothek , Stadtbibliothek Am Gasteig / Kinder- und Jugendbibliothek , Bücherbus 4 Dunkelrot , Bücherbus 6 Gelb

zu finden im Interessenkreis: Bilderbuch / Für die Kleinsten

unter der Signatur: b ALL

Wer liebt ihn nicht, den kleinen, unter­neh­mungs­lus­tigen Bären Paddington? Der Knesebeck-Verlag legt nun eine kleine Pappbil­derbuch-Serie auf.

Paddington zieht los, bepackt mit dem obliga­to­ri­schen Marme­la­denbrot im Hut, um auf der Straße Formen zu entdecken. Natürlich findet er alle mögliche: die Haustür ist ein Viereck, das Straßen­schild ein Dreieck. Auf dem Markt erspäht er ovale Eier, während er auf einem kreis­för­migen Gulli­deckel steht. Nur, wo hält sich die Herzform versteckt? Da spielt dann das im Hut verstaute Marme­la­denbrot eine große Rolle…

R.W. Alley steuert dem griffigen Pappbil­derbuch entzü­ckende Illus­tra­tionen mit bunt-pastel­ligem Pinsel­strich bei. Die kurze Geschichte bietet die Möglichkeit, gemeinsam mit den kleinen Zuhörern Formen in der Umwelt zu entdecken: in der Stadt­bi­bliothek, auf dem Nachhau­seweg, etc. Vielleicht kann jedes Kind beim nächsten Mal einen Gegen­stand in einer bestimmten Form mitbringen und ihn vorstellen? Ein Bilderbuch für Wissbe­gierige ab drei Jahren.

In „Paddington und der Strand­könig“ lernt der kleine Bär zählen, und in „Paddington findet den Regen­bogen“ setzt er sich mit den unter­schied­lichen Farben ausein­ander. Und wer sich noch nicht satt-gelesen und ‑gehört hat: Das Knesebeck-Verlags­pro­gramm bietet noch weitere Kinder­bücher über den Marmelade liebenden Bären!