mutig, mutig

Details

Autor: Lorenz Pauli

Illustrator: Kathrin Schärer

Verlag: Atlantis

ISBN: 978-3-7152-0518-2

empfohlen von: Christel Günther

in der Stadtbibliothek: Kinder- und Jugendbibliothek Am Gasteig, Allach, Berg am Laim, Hadern, Laim, Maxvorstadt, Neuhausen, Neuperlach

zu finden im Interessenkreis: Bilderbuch / Gefühle

unter der Signatur: b SCHA

Die vier Freunde Maus, Schnecke, Frosch und Spatz sitzen am Fluss. Aus Lange­weile ersinnen sie einen Wettkampf, wer von ihnen am mutigsten ist. Den Anfang macht die Maus, die von einem Ufer zum anderen tauchen will. Was der Frosch natürlich gar nicht mutig findet. Er, der sonst nur Mücken und kleine Fliegen frisst, will eine ganze Seerose vertilgen. Darüber ist die Schnecke enttäuscht, weil sie das täglich frisst und für sie dies überhaupt keine Mutprobe darstellt. Die Schnecke will ihr Haus verlassen und einmal drumherum kriechen. Das verärgert den Spatz, der seine Eierschale schon am ersten Tag abgestreift hat. Zuguter­letzt ist der mutige und freche Spatz an der Reihe und alle sind gespannt, was er sich ausge­dacht hat. Und wie groß ist dann zunächst die Enttäu­schung, als der Spatz bei der Mutprobe nicht mitmacht. Und wie groß die Überra­schung, als die vier Freunde erkennen, was Mut wirklich bedeutet.

Ein sehr gelun­genes und liebe­volles Bilderbuch zum Thema Mutprobe und Neinsagen-Können: Köstlich, die verblüfften Gesichter, als der Spatz sich der Mutprobe verweigert. Spiele­risch und nebenbei erfahren die Kleinen etwas über die Nahrungs­ge­wohn­heiten und den Körperbau der vier Tiere. Ein wunder­bares Buch für Kinder­garten- und Vorschul­kinder, aber auch noch für Kinder der 1. Klasse.