Moritz in der Autowerkstatt

Details

Autor: Sharon Rentta

Verlag: Gerstenberg

ISBN: 383695804X

empfohlen von: Christel Günther

in der Stadtbibliothek: in fast allen Stadtteilbibliotheken

zu finden im Interessenkreis: Bilderbuch / A-Z

unter der Signatur: b REN

Heute ist für Moritz ein wichtiger Tag – er darf seinem Papa in der Autowerk­statt „Hund & Sohn“ helfen. Moritz mag den Namen der Werkstatt „Hund & ‑Sohn“ sehr, denn so wissen gleich alle,  dass ihm später mal die Werkstatt gehören wird. In der Werkstatt heißt Moritz‘ Papa auch nicht „Papa“, sondern „Meister Hund“, aber so kann Moritz ihn nicht ansprechen, das klingt einfach zu komisch. Bison Tom, Ameisenbär Oskar, Strau­ßendame Olivia und Eichhorn Nancy sind die Mitar­beiter der Werkstatt. Strau­ßendame Olivia und Eichhorn Nancy schrauben genauso an den Autos wie die Männer in der Werkstatt.

Autome­cha­niker reparieren einfach alles, was Räder hat: Reifen­pannen, kaputte Motoren, Total­schäden und so weiter. Die sehr gelungene Mischung aus Sachin­for­mation und Geschichten ist vorbildlich und sorgt für viel Abwechslung. So zum Beispiel wenn Schrau­ben­schlüss­selfan Bison Jim findet, dass die beste Reparatur ein Schlag mit dem Schrau­ben­schlüssel ist. Ein köstliches Bild, wie sich ein Elefant aus Versehen auf statt in sein Auto gesetzt hat. Oder die Sonder­an­fer­tigung für die Giraffe, die ganz besondere Änderungen an ihrem Auto benötigt.

Moritz lernt, wie man Reifen wechselt, dass man Fenster und Türen besser schließt, bevor man in die Wasch­anlage fährt und anderes. Er findet, dass er fast schon ein Profi­me­cha­niker ist, denn er kennt alle Werkzeuge, die ein Autome­cha­niker zur Reparatur von Autos benötigt.

Und als am Nachmittag ganz viele Autos in einem Stau stehen, hat Moritz eine zündende Idee…….

Die Kinder lernen eine Menge darüber, welche Werkzeuge die Mecha­niker für ihre Arbeit brauchen und haben eine Menge Spaß beim Betrachten der teilweise skurrilen Bilder.

Die Illus­tration ist einer­seits großflächig, anderer­seits gibt es ganz viele kleine und witzige Details zu entdecken.