Mit Bewegung durch das Kita-Jahr

Details

Autor: Michaela Lambrecht

Verlag: Verlag an der Ruhr

ISBN: 9783834632197

empfohlen von: Manuela Seidel

in der Stadtbibliothek: Bogenhausen, Laim, Schwabing, Stadtbibliothek Am Gasteig, Bücherbus 3 Rot, Bücherbus 5 Grün, ,

zu finden im Interessenkreis: Lehrer & Erzieher / Pädagogik

unter der Signatur: Ncm 36 /LAM

Ich bin immer wieder auf der Suche nach neuen Ideen, was ich mit meinen Kindern kreativ machen kann. Da sich beide gerne bewegen (laufen, tanzen, herum­toben), aber anderer­seits auch faszi­niert sind von Büchern und Geschichten, die ich ihnen vorlese, ist dieses Buch die perfekte Kombi­nation! Auch aus meinen Vorle­se­stunden als Lesefuchs weiss ich, dass Kinder im Kinder­garten- und Grund­schul­alter beim Vorlesen nicht immer so lange still sitzen können. In der Vorle­se­stunde der Lesefüchse ist es oftmals hilfreich, wenn man zwischen oder beim Vorlesen etwas „Bewegung“ mit den Kindern einbaut.

Was ich besonders gut an dem Buch finde ist, dass

  • man sofort beginnen kann! Bei vielen Mitmach­ge­schichten, Spielen oder Tänzen benötigt man kein zusätz­liches Material oder Dinge, die jede Kita vorrätig hat und auch im privaten Haushalt meistens zur Verfügung stehen.
  • die Angebote (Bewegungs­land­schaften, Mitmach-Geschichten, Tänze und Spiele) nach den vier Jahres­zeiten aufge­teilt sind. So findet man immer etwas Passendes, seien es nun Feste wie Fasching/Karneval, Ostern, Halloween/Lichterfest oder einfach nur die Themen Schnee, Frühlings­wiese, Bienen oder die Obsternte.
  • die Angebote sehr schön struk­tu­riert und übersichtlich darge­stellt sind: Thema, Alter, Gruppen­größe, Ort, Dauer, Material. Ein Hinweis, ob und welche Vorbe­reitung notwendig ist. Mit “Los geht’s” wird die Übung beschrieben. Meistens in einem Kasten, in dem links die (Mitmach-)Geschichte in einzelnen Schritten beschrieben ist (also was z.B. der Vorleser den Kindern erzählt) und rechts im Kasten die Bewegungs-Anweisung, die man den Kindern gibt oder welche die Kinder machen dürfen.
  • die Angebote nicht nur im drinnen im Haus, sondern auch – im Sommer – draußen z.B. auf der Wiese durch­ge­führt werden können.
  • war ich sehr positiv überrascht, mit welch einfachen Hilfs­mitteln man Kinder begeistern kann: z.B. ein Spiel mit Strohhalm und Wattebausch.
  • die Autorin am Beginn des Buchs Hinweise gibt („Ein paar Worte vorab“), warum Bewegung so wichtig ist für Kinder und wie man am besten mit dem Buch umgeht und gibt allge­meine Sicherheitstipps.
  • das Buch in einem großfor­ma­tigen (gut lesbar!) Softcover gestaltet wurde und mit vielen bunten Bildern und Fotos untermalt wurde.

Fazit:
Ich werde dieses Buch sicherlich unserer Kita-Leitung und den Erzie­he­rinnen empfehlen, da ich überzeugt bin, dass es für jede Kita eine große Berei­cherung ist. Ich finde, es ist nicht nur ein Buch für Kita (Erzie­he­rinnen) ist, sondern sollte in jedem Haushalt vorhanden sein, denn es bietet tolle Ideen und Vorschläge für Mamas und Papas.