Gecko. Die Bilderbuchzeitschrift

Gecko

Details

empfohlen von: Christine Ackermann

in der Stadtbibliothek: Allach-Untermenzing, Giesing, Hadern, Isarvorstadt, Pasing, Ramersdorf, Schwabing, Westend, Kinder- und Jugendbibliothek Am Gasteig,

unter der Signatur: 3 Z

Gecko ist ein Sammel­ma­gazin für Kinder und erscheint sechs Mal pro Jahr. Die bunte, griffige Zeitschrift ist jedoch nicht nur für die Kleinen geeignet, sondern auch Große haben Spaß an den poeti­schen Geschichten und abwechs­lungs­reichen, vielzäh­ligen Illus­tra­tionen. In jeder Ausgabe werden drei eigens illus­trierte Vorle­se­ge­schichten von renom­mierten Kinder­buch­au­toren und neuen Talenten vorge­stellt. Zu den Gecko-Rubriken gehören der „Philo­so­fisch“, „Wortsport“ und Allite­ra­tionen. Dazu: Lesetipps und Mitmach­seiten. Eine Schmö­ker­zeit­schrift für die ganze Familie.

In der aktuellen Ausgabe erscheint die Gewinner-Geschichte „Erdbeben im Wasserglas” von Gabriele Matzantke. Im Rahmen des Autoren­wett­be­werbes im September 2010 anlässlich des dritten Gecko-Jubiläums erhielt diese Geschichte den ersten Preis. Es wird die wunderbare Freund­schaft zwischen Enkel und Großvater erzählt. Auf kindge­rechte Weise wird zugleich das Thema Alzheimer-Krankheit behandelt.