Frerk, du Zwerg!

Cover Frerk

Details

Autor: Finn-Ole Heinrich

Illustrator: Rán Flygenring

Verlag: Bloomsbury Verlag

ISBN: 9783827054760

empfohlen von: Harald Thomas

in der Stadtbibliothek: Kinder- und Jugendbibliothek Am Gasteig, Allach, Bogenhausen, Fürstenried, Giesing, Laim, Hadern, Maxvorstadt, Schwabing, Neuperlach, Westend, Neuhausen, Pasing, Hasenbergl, Sendling, Waldtrudering, Fahrbibliotheken

zu finden im Interessenkreis: Kinder Zum Vorlesen

unter der Signatur: k HEI

Frerk ist nicht besonders groß und stark und durch seine altmo­dische Kleidung sieht er fast aus wie sein Vater. Aber sein Kopf ist voll von fantas­ti­schen Gedanken, Wörtern und Abenteuern. „Frerk, Du Zwerg!” rufen die Kinder in der Schule. Und Frerk läßt sich alles gefallen – was soll er auch machen? Am liebsten hätte Frerk einen Hund, einen riesen­großen, einen Bernhar­diner oder einen irischen Wolfshund – geht aber nicht, denn seine Mutter ist gegen fast alles auf der Welt allergisch.

Statt­dessen findet er ein Ei, das auch noch komische Geräusche macht. Es passt genau in seine Hosen­tasche, und dort brütet es Frerk verse­hentlich aus. Tja, und dann geht es richtig rund …. Mehr sei hier nicht verraten. Aber am Ende der Geschichte ist Frerk verändert. Zwar ist er immer noch klein – aber sonst?

Das Buch ist witzig geschrieben, in moderner, kräftiger Sprache. Die fast Comic-artigen Zeich­nungen und Bilder passen gut dazu und haben meine Lesekinder oft zum Lachen gebracht. Kinder ab 8 Jahren (3. Klasse) werden ihren Spaß mit „Frerk” haben. Das Buch wurde in diesem Jahr mit dem Deutschen Jugend­li­te­ra­tur­preis ausgezeichnet.