321 superschlaue Dinge, die Du über Tiere wissen musst

Details

Autor: Mathilda Masters

Illustrator: Louize Perdieus

Verlag: Carl Hanser Verlag 2019

ISBN: 978-3-446-26436-6

empfohlen von: Christel Günther

in der Stadtbibliothek: Allach-Untermenzing und in der Kinder- und Jugendbibliothek am Gasteig

zu finden im Interessenkreis: Kinder / Lebensraum Lebensweise

unter der Signatur: Uha 50 /MAS

Du inter­es­sierst Dich für Tiere? Wusstest Du, dass Otter­mütter im Schlaf ihre Jungen an der Hand halten? Dass Fische rückwärts schwimmen können? Und dass Hummeln hervor­ra­gende Fußballer sind? Nein? Und Du willst wissen, wie das geht? Dann ist das hier genau das richtige Buch für Dich. Wenn Du außerdem noch Spaß an Infor­ma­tionen über viele ungewöhn­liche und unbekannte Tiere hast, habe ich Dich hoffentlich ganz neugierig auf dieses Buch gemacht. Und mit den gewonnen Erkennt­nissen kannst Du so richtig gut punkten im Freundeskreis.

Allein schon die teilweise sehr witzigen und lustigen Überschriften machen neugierig auf die nachfol­genden Erklä­rungen und Beschrei­bungen. Kurze und knappe Kapitel bringen die Dinge auf den Punkt. Man kann zufällige Seiten aufschlagen oder das Buch vom ersten bis zum letzten Punkt lesen, immer macht es Spaß und ist so kurzweilig geschrieben, dass man sich richtig festlesen kann.

Wer weiß das schon, dass Schmet­ter­linge mit den Füßen schmecken? Oder dass manche Schild­kröten durch den Hintern atmen und Heringe mit Fürzen kommu­ni­zieren? Elefanten haben Angst vor Bienen und es gibt Frösche, die im Dunkeln leuchten. Die Zunge vom Ameisenbär wird sogar 60 Zenti­meter lang, so lang wie zwei lange hinter­ein­ander gelegte Spaghetti. Krebse z.B. pinkeln aus dem Kopf. Neben ihrem zweiten Anten­nenpaar befinden sich Öffnungen, aus denen sie Urin spritzen. Sie pinkeln sich zum Beispiel gegen­seitig ins Gesicht, um sich zu verstän­digen. Damit sagen sie zum Beispiel „Ich will mit Dir kämpfen“.

Alle Texte sind mit sehr gelun­genen Zeich­nungen unter­mauert und vertiefen so den Inhalt. Das Buch ist sehr übersichtlich und klar struk­tu­riert in 16 Kapitel.  Das erste Kapitel heißt „Verblüffend schlau“ und die einla­dende Überschrift unter Punkt 3 lautet zum Beispiel: „Ein Huhn ist (vielleicht) noch schlauer als Du“ und schon muss man lesen. Ein richtig gut gelun­genes, infor­ma­tives und witziges Sachbuch für alle Großen und Kleinen, dass Wissen einmal anders präsentiert.

Übersetzt aus dem Nieder­län­di­schen von Stefanie Ochel