Tag: Lesefest

Kinderfest für zehn erfolgreiche Jahre Lesefüchse und Münchner Polizei

16.08.2017

Fragen über Fragen. Die Polizei zeigte ihre Ausrüstung, Fahrzeuge, Hunde und Pferde und die Kinder der eingeladenen Grundschulen durften Fragen stellen, bis sie der Verkehrskasper wieder in die große Turnhalle rief. Fotos: Meier/ Lesefüchse

München - Das sieht man auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei selten: Wuselnde, aufgeregte Kinderscharen, ausgerüstet mit Brotzeitbüchsen und Wasserflaschen, um am Jubiläumsfest teilzunehmen, das die Lesefüchse gemeinsam ihnen und der Münchner Polizei feierten. Seit zehn Jahren existiert die kontinuierliche Zusammenarbeit von Polizei und Lesefüchsen schon. Das war ein großes Fest wert.

Zwölf Schulklassen der ersten bis vierten Grundschulstufe aus ganz verschiedenen Münchner Stadteilen waren nach Ramersdorf eingeladen worden. Begleitet von ihren Lehrern, den Klassen zugeteilten Beamtinnen und Beamten, natürlich in Uniform, sowie einer Schar ehrenamtlicher Lesefüchse wanderten sie von Station zu Station über das Gelände. Zuerst, vesteht sich, wurden spannende Polizeigeschichten vorgelesen und anschließend darüber diskutiert. … Weiterlesen →

Märchenhaftes Lesefest

01.07.2017

Im Nymphenburger Schlosspark ging König Ludwig II. spazieren. Begleitet von mindestens einer blaugewandeten Fee und einer Handwerkerfrau in mittelalterlichem Gewand. Frau Holle war unterwegs. Das Rotkäppchen (kam ohne Wolf) trug seinen schweren Korb herum. Aschenputtel huschten gleich mehrfach unter den Bäumen herum, der gestiefelte Kater wiederum kam ohne seinen Prinz. Es war Märchenzeit der Lesefüchse!
Rund 200 Kinder aus vier Münchner Schulen waren in Begleitung ihrer Lehrer der Einladung zu unserem 11. Lesefest am 27. Juni gefolgt. Kostümierte Begleiterinnen und Begleiter führten ihre Gruppen durch den Park, wurden von vielen Touristen fotografiert und begeisterten die Kinder und Erwachsenen gleichermaßen mit Geschichten vom Schloss und seinem Park. Märchen aus aller Welt waren das Thema. Entsprechend malerisch waren die verwunschen Orte im Park … Weiterlesen →

Jungautoren auf dem Fest der Lesefüchse

28.06.2016

10. Lesefest, Tram typ 7

Stadträtin Kathrin Abele liest der 4c Max-Kolmsperger Grundschule vor - in einem alten Straßenbahnwagen Typ 7. Foto: Peter Brüning

Wenn die Geschichte spannend ist, macht Zuhören gleich noch einmal so viel Spaß. Aber wenn noch ein besonderer Vorleser und außerdem eine spannende Atmosphäre dazu kommen, dann ist der Genuss gleich dreifach. Auf dem zehnten Lesefest der Lesefüchse waren alle Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt. Im Verkehrszentrum des Deutschen Museums waren die Museumsstücke, in denen die Lesefüchse die eingeladenen Schulklassen empfangen durften, bestens präpariert. Der ehemalige Mitropa-Speisewagen, der Güterwagen und auch der Postwagen waren  mit bunten Sitzkissen ausstaffiert worden.

… Weiterlesen →

Blätterrauschen und Bücherlauschen im Wald

10.07.2015

Vorlesen Frädrich

Lesefest 2015 im Walderlebniszentrum: Vorlesen vor dem Wildschweinstadl

Unter dem Motto „Auf den Spuren des schlauen Fuchses“ reisten am 9. Juli 42 Lesefüchse (darunter auch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Grünwald und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Ernst & Young) vor die Tore Münchens, um mit 265 Kindern im Walderlebniszentrum Grünwald das Lesefest zu feiern. … Weiterlesen →

„Auf den Spuren des schlauen Fuchses“ – das neunte Lesefest findet wieder im Walderlebniszentrum statt

03.07.2015

Lesefest im Walderlebniszentrum

Gespannt lauschen die Schulkinder den Geschichten vom Wald und seinen Bewohnern.

Am 9. Juli begeben sich die Lesefüchse zu früher Morgenstunde in den Wald, denn dort feiern sie wie jedes Jahr zum Schuljahresabschluss ein Lesefest. Diesmal sind zwölf erste und zweite Ganztagesklassen ins Walderlebniszentrum Grünwald eingeladen, um Geschichten zu Waldtieren und Bäumen zu hören. … Weiterlesen →

Bildung und Sport, eine unschlagbare Kombination – Achtes Lesefest unter dem Motto „Aufschlagen statt Draufschlagen“

10.07.2014

Lesefest 2014

Am Morgen vor dem Gelände der Bereitschaftspolizei

Am 8. Juli, morgens um 8:15 Uhr, startete das diesjährige Lesefest: Die ersten fleißigen Lesefuchs-Vorleser, gehüllt in navyblaue Lesefest-T-Shirts mit Polizeifuchs-Logo, fanden sich an der Wache der Bereitschaftspolizei in der Rosenheimer Straße ein. Neben 35 Lesefüchsen und mehr als 100 Polizeibeamten beteiligten sich auch wieder Mitarbeiterinnen von Ernst & Young am Lesefest. Ausgerüstet mit Literatur zum Vorlesen, Armbändern und Polizeifuchs-Buttons zum Verteilen an die Schüler und Geschenktaschen mit Lese- und Bastelüberraschungen zogen sie gemeinsam los. … Weiterlesen →

Eine Reise, die ist lustig, eine Reise, die ist schön! – Lesefest 2013 im Verkehrzentrum des Deutschen Museums

07.07.2013

Verkehrszentrum

Das Verkehrszentrum des Deutschen Museums war Schauplatz des Lesefestes 2013

Am 25. Juni tummelten sich schon um 7:30 Uhr zahlreiche fleißige Lesefüchse vor den Toren des Verkehrszentrums, denn es galt, Hinweisschilder für das Lesefest aufzustellen und den Infotisch vorzubereiten. Bald kamen dann auch die 24 Vorleserinnen und Vorleser dazu, darunter sieben Mitarbeiterinnen von Ernst & Young und sieben Polizeibeamte. Sie erhielten außer der Originalliteratur zum Vorlesen auch passende Stempel und Stempelkissen, um die Teilnahmekarten der Schüler/innen nach der jeweiligen Lesung abzustempeln. Dann begaben sich die Vorleser in Grüppchen zu ihren sieben Vorleseorten … Weiterlesen →

Ältere Artikel »

tag.php