Tag: Ichoschule

Informationen direkt von der Quelle

10.01.2017

Wer möchte sich aus erster Hand über die Arbeit im Verein der Lesefüchse informieren? Auf der Infoveranstaltung in der Ichoschule (lesen) haben wir angekündigt, den nächsten Versammlungstermin von Vorstand und Beirat im Internet zu veröffentlichen. Hier ist er: Montag, der 16.1.2017 von 17:00 bis etwa 20:00 Uhr in der Geschäftsstelle in der Blutenburgstr. 61. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Aktionstag im BMW-Museum am 29. Januar, bei dem wir das erste Mal mit dabei sind. Es wird um die Beschäftigung von Praktikanten gehen, um unsere Finanzen- und Spendensituation und ob und wie gezielt Männer als Vorleser angesprochen werden sollen.
Eingeladen sind ausdrücklich alle Mitglieder und Vorleser der Lesefüchse. Ein Stimmrecht ist mit dem Besuch nicht verbunden. Da die räumlichen Gegebenheiten in der Geschäftsstelle begrenzt sind, ist es unabdingbar, sich vorher per Mail unter info@lesefuechse.org oder per Telefon 089/ 72016141 anzumelden.
(hpm)

Was läuft so bei den Lesefüchsen?

30.11.2016

Infoveranstaltung in der Ichoschule. Michaela Hanauer-Dietmaier mit Fiona und Hans Wanger

Infoveranstaltung in der Ichoschule. Michaela Hanauer-Dietmaier mit Fiona und Hans Wanger

Die Einladung war ungewöhnlich. Die Lesefüchse riefen zu einer Informationsveranstaltung. Nicht nur für Mitglieder, sondern ebenso für alle Vorleser. Seit eineinhalb Jahren arbeitet der Vorstand mit einer neuen Leitung, seit März dieses Jahres in der jetzigen personellen Zusammensetzung. Über den  regelmäßig versandten Newsletter sind zwar alle Interessenten immer im Bilde, was bei den Lesefüchsen passiert, aber einige Aktive wünschten, sich ein persönliches Bild von der Vereinsleitung zu machen.
Michaela Hanauer-Dietmaier wählte als Moderatorin einen naheliegenden Weg: Sie fragte einfach bei allen Personen im Vorstand, im Beirat und aus der Geschäftsstelle nach, was deren Aufgabe sei. Und wenn die Neugier zu groß schien, schickte sie ihre kleine Füchsin Fiona vor. … Weiterlesen →

Konferenz der Füchse

30.11.2016

Fuchsversammlung

Fuchsversammlung

Während sich altgediente und ganz neue Vorleser in der Ichoschule zu einem Informationsabend trafen, nutzen die Füchse den Termin zu einer eigenen Konferenz am Rande. Es waren Handpuppen dabei, die sonst in einem Schaufenster sitzen, Plüschtiere, die Bücherregale zieren, ein Genickwärmer, Reineke und Ermelyn, Fiona sowie eine geheimnisvolle Fuchsmaske. Die Füchse und Fähen (wie die weiblichen Füchse heißen) … Weiterlesen →

In Giesing 100 Vorlesestempel gesammelt

27.06.2016

Pranavi Theivapalan mit Urkunde für 100 Stempel und Teamleiterin Heidrun Langer

Pranavi Theivapalan mit Urkunde für 100 Stempel und Teamleiterin Heidrun Langer, Foto: hpm

Die grünen Stempelkarten sind allesamt schon ganz schön ramponiert. Geknickt, gerissen und mit Tesafilm wieder zusammengeflickt. Es ist eine schöne Sammlung, die Teamleiterin Heidrun Langer in den Händen hält. Vorne auf jeder Karte steht der Name der achtjährigen Pranavi Theivapalan, ein kleines Mädchen aus Giesing. Immer Dienstag nachmittag kam sie in die Stadtbibliothek an der Telapost um den Geschichten der Lesefüchse zuzuhören. In der dritten Juniwoche, diesmal am neuen Standort der Bibliothek wenige hundert Meter entfernt, ist es bereits das einhundertste Mal und so prangen jetzt genau 100 Stempel auf ihren Karten. Meist ist es das Motiv vom Herz mit den Rosen, das Pranavi für ihre Stempelkarte ausgesucht hat. … Weiterlesen →

„Freud und Leid beim Vorlesen”

03.03.2012

Im November vergangenen Jahres bekamen die Lesefüchse an der Ichoschule Besuch von Christine Butler. Frau Butler ist Volontärin und Online-Redakteurin bei der Marquard Media AG. Im Rahmen einer Weiterbildung an der Bayerischen Presseakademie hat sie eine Reportage über eine Vorlesestude der Lesefüchse in einer Ganztagsklasse verfasst, die sie uns freundlicherweise in leicht gekürzter Fassung zur Veröffentlichung überlassen hat.

» zur Reportage von Christine Butler

tag.php