Tag: Bibliothek

Pia: 100 Lesestunden in Laim

07.09.2016

laim_pia_marc_100stempel

Die achtjährige Pia hat in der Stadtbibliothek Laim bereits 100 Lesenachmittage der Lesefüchse besucht. Foto: priv

Immer donnerstags, wenn Adele Wolf und Helga Rieder in der Stadtbibliothek Laim vorlesen, ist die mittlerweile achtjährige Pia auch mit von der Partie. Jetzt bereits zum 100. Mal. Das freut natürlich auch die Bibliothekarin Judith Böttger, die eine hübsche Sonnenblume als Geschenk bereit hielt. Von den Lesefüchen, die regelmäßig ehrenamtlich vorlesen, erhielt Pia neben der Ehrenurkunde auch ein ganz besonderes Buchgeschenk. Einen Bibliotheksausweis hat die Zweitklässlerin schon lange und leiht sich damit selbständig Lesefutter für daheim aus. Schließlich kann einem die Zeit von Donnerstag zu Donnerstag, dem Tag der Lesefüchse, ganz schön lang werden. Was ihre Lieblingsbücher sind? Da lässt sie sich nicht festlegen. … Weiterlesen →

In Giesing 100 Vorlesestempel gesammelt

27.06.2016

Pranavi Theivapalan mit Urkunde für 100 Stempel und Teamleiterin Heidrun Langer

Pranavi Theivapalan mit Urkunde für 100 Stempel und Teamleiterin Heidrun Langer, Foto: hpm

Die grünen Stempelkarten sind allesamt schon ganz schön ramponiert. Geknickt, gerissen und mit Tesafilm wieder zusammengeflickt. Es ist eine schöne Sammlung, die Teamleiterin Heidrun Langer in den Händen hält. Vorne auf jeder Karte steht der Name der achtjährigen Pranavi Theivapalan, ein kleines Mädchen aus Giesing. Immer Dienstag nachmittag kam sie in die Stadtbibliothek an der Telapost um den Geschichten der Lesefüchse zuzuhören. In der dritten Juniwoche, diesmal am neuen Standort der Bibliothek wenige hundert Meter entfernt, ist es bereits das einhundertste Mal und so prangen jetzt genau 100 Stempel auf ihren Karten. Meist ist es das Motiv vom Herz mit den Rosen, das Pranavi für ihre Stempelkarte ausgesucht hat. … Weiterlesen →

Bundesweiter Vorlesetag am 20. November – Die Lesefüchse sind in 16 Stadtbibliotheken mit dabei!

20.11.2015

Traditionell werben die Lesefüchse am bundesweiten Vorlesetag zusätzlich zu ihren Vorlesestunden für das Medium Buch. Ungefähr dreißig Schulkassen der ersten und zweiten Jahrgangsstufe sind eingeladen, am 20. November im Zeitraum von 08:30 bis 11:00 Uhr in ihre Stadtbibliothek zu kommen. Dort werden sie von Vorleserinnen und Vorleser des Lesefüchse e.V. erwartet, die Geschichten zum Thema Freundschaft vorbereitet haben. Die Schülerinnen und Schüler dürfen sich zum Beispiel auf die Geschichte des Jungen Tsozo freuen, der mit seinen Eltern in ein fremdes Land … Weiterlesen →

Hundert Mal zuhören

18.11.2015

Enno von Brockdorff erhielt eine Urkunde für 100 Lesestempel von der Lesefuchs-Vorsitzenden Wulfhilt Müller. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen Inge Fottner und Elisabeth Schneider liest sie in der Stadtbibliothek Isarvorstadt. Foto: hpm

Enno von Brockdorff erhielt eine Urkunde für 100 Lesestempel von der Lesefuchs-Vorsitzenden Wulfhilt Müller. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen Inge Fottner und Elisabeth Schneider liest sie in der Stadtbibliothek Isarvorstadt. Foto: hpm

München – Er geht noch nicht mal zur Schule und ist doch schon ein Literaturkenner. Der sechsjährige Enno von Brockdorff ist Dauergast der Stadtbibliothek Isarvorstadt. Seit drei Jahren kommt er immer dienstags zu der Vorlesestunde der Münchner Lesefüchse und hört sich dort spannende Geschichten an. Vorlieben: keine, Interesse: alles. Wie (Vor-) Leseratten halt so sind. Jedes Mal erhält er dafür einen Eintrag auf seine Stempelkarte. Für jeweils zehn Stempel bekommt ein Kind ein kleines Buchgeschenk.

Enno konnte diese Woche bereits seinen einhundertsten Stempel einsammeln. Seit die Lesefüchse vor zehn Jahren dort mit dem ehrenamtlichen Vorlesen begonnen hatten, gelang das nur zwei weiteren Kindern. Der Lohn: eine tolle, extra eingerahmte Urkunde und zwei besonders hübsche Bücher. Eines von dem bekannten Kinderbuchautor Janosch und ein anderes über den Herrn Fuchs, der die Bücher so liebt.

… Weiterlesen →

Stadtbibliothek Berg am Laim wird größer und schöner

03.02.2015

LogoDie Stadtbücherei an der Schlüsselbergstraße 4 wird runderneuert und vergrößert. Bis voraussichtlich Mitte August bleibt die Bücherei deshalb geschlossen.

Liebe Eltern oder Großeltern: Versuchen Sie nach Möglichkeit mit ihren Kindern in andere Stadtteilbibliotheken auszuweichen. Die dortigen Lesefüchse freuen sich über weitere Kinder. Die Bücherkarte kann mitgenommen werden, und wenn diese voll ist (10 Stempel) dürfen sich die Kinder wie gewohnt ein Buch aussuchen! Viel Spaß beim Zuhören!

» zum Hinweis der Stadtbibliothek Berg am Laim

Start in der Stadtbibliothek Westend

28.01.2015

logo_muenchner_stadtbibliothek_2Ab 5. Februar kommen die Lesefüchse jeden Donnerstag von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr auch in die neu errichtete Stadtbibliothek Westend, wo sie Woche für Woche allen Kindern ab 3 Jahren lustige und spannende Geschichten vorlesen. Die Kinder werden in Gruppen eingeteilt, so dass altersgemäß vorgelesen werden kann. Wer zehn Mal an der Lesestunde teilgenommen hat, erhält ein Buchgeschenk. Kommen Sie vorbei und tauchen Sie ein in die Welt der Geschichten!

» zur Stadtbibliothek Westend

Vorlesestunde mit Pfiff! Eine Klarinette begeistert

20.06.2013

Esther beim Vorlesen

Praktikantin Esther beim Vorlesen

Eigentlich war es eine ganz normale Vorlesestunde der Lesefüchse in der Stadtbücherei Giesing – wie jeden Dienstag um 15 Uhr. Und doch war alles anders! Denn dieses Mal drang in die gespitzten Kinderohren weitaus mehr als nur eine Geschichte! Dieses Mal schwang auch noch Musik mit! Und wie schön! … Weiterlesen →

Ältere Artikel »

tag.php