Pressemeldung

Vorleserinnen und Vorleser gesucht!

München 20.8.2015 - Für das neue Schuljahr suchen die Lesefüchse engagierte Mitbürger, die Kindern ab dem 15. September einmal in der Woche eine Stunde lang vorlesen: Klassische Märchen, lustige Geschichten oder spannende Sachbücher, einfach alles, was Spaß macht und die Kleinen interessiert. Das fördert Fantasie und Konzentration sowie die sprachliche Ausdrucksfähigkeit der Kinder.

Die nächste Informationsveranstaltung findet am 10. September ab 17.30 Uhr in der MVHS Senioren Volkshochschule Lindwurmstraße 127 statt. Jeder Vorleser lernt seine neuen Aufgaben zusätzlich bei einer Hospitation mit einem erfahrenen Teammitglied und auf einem kostenlosen Seminar kennen.

Die Vorlesestunden werden in 16 Grundschulen, zwei Sonderpädagogischen Förderzentren, einer Kita und 18 Stadtteilbibliotheken in München angeboten. Der gemeinnützige Verein sucht insbesondere für die Stadteile Pasing, Neuhausen, Alte Heide/Freimann, Altperlach und Westend neue Vorleserinnen und Vorleser, die diese verantwortungsvolle Tätigkeit ehrenamtlich übernehmen möchten.

Interessierte melden sich bitte in der Geschäftsstelle der Lesefüchse e.V. telefonisch unter 089-72016141 oder per Mail an info@lesefuechse.org.

Pressekontakt:
Lesefüchse e.V.
Christine Ackermann
Tel. 089-72016141, c.ackermann@lesefuechse.org

 

→ Weitere Pressemeldungen

single-pressemeldung.php