Pressemeldungen

  • 14. September 2017:  Lesefüchse e.V. ist bayerischer Landessieger des DEICHMANN-Förderpreises für Integration

    „Lesefüchse e.V.“ führt in Zusammenarbeit mit 20 Münchner Grundschulen und 17 Stadtbibliotheken wöchentliche Vorlesestunden für Kinder durch. Der Verein wird zur einen Hälfte durch die Stadt München finanziert, zur anderen durch Mitgliedsbeiträge und Kostenanteile der Schulen und Bibliotheken. Mit der Idee, die Sprachkompetenz von Kindern aus sozial schwierigen Verhältnissen oder nichtdeutscher Herkunft zu fördern und […]

  • 21. Juli 2017:  Kinderfest für zehn erfolgreiche Jahre Lesefüchse und Münchner Polizei

    München – Ein Polizist in Uniform liest Detektivgeschichten vor – für Kinder eine spannende Vorstellung. Der Verein Lesewelt München machte sie im März 2007 wahr: Polizeibeamte trugen in einer Lesewoche Kindern in 17 Schulen und 16 Stadtbibliotheken Kriminalgeschichten vor. Damit wurde ein wichtiger Schritt gemacht, um das Vertrauen von Kindern in die Polizei zu fördern, […]

  • 28. August 2015:  Vorleserinnen und Vorleser gesucht!

    München 20.8.2015 – Für das neue Schuljahr suchen die Lesefüchse engagierte Mitbürger, die Kindern ab dem 15. September einmal in der Woche eine Stunde lang vorlesen: Klassische Märchen, lustige Geschichten oder spannende Sachbücher, einfach alles, was Spaß macht und die Kleinen interessiert. Das fördert Fantasie und Konzentration sowie die sprachliche Ausdrucksfähigkeit der Kinder. Die nächste […]

  • 20. August 2015:  Hundert Mal zuhören

    München 20.8.2015 – Er geht noch nicht mal zur Schule und ist doch schon ein Literaturkenner. Der sechsjährige Enno von Brockdorff ist Dauergast der Stadtbibliothek Isarvorstadt. Seit drei Jahren kommt er immer dienstags zu der Vorlesestunde der Münchner Lesefüchse und hört sich dort spannende Geschichten an. Vorlieben: keine, Interesse: alles. Wie (Vor-) leseratten halt so […]

  • 01. Juli 2015:  „Auf den Spuren des schlauen Fuchses“ – das neunte Lesefest am 9. Juli findet im Walderlebniszentrum statt

    München 1.7.2015 Am 9. Juli begeben sich die Lesefüchse in den Wald, denn dort feiern sie wie jedes Jahr zum Schuljahresabschluss ein Lesefest. Diesmal sind zwölf erste und zweite Ganztagesklassen ins Walderlebniszentrum Grünwald eingeladen, um Geschichten zu Waldtieren und Bäumen zu hören. Von 9:30 bis 12:30 Uhr lesen Lesefüchse, Mitarbeiter/innen von Ernst & Young und […]

  • 09. November 2012:  Lesefüchse im Märchenwald

    200 Jahre nach der Erstveröffentlichung der Grimmschen Märchen erliegen auch die Lesefüchse dem Charme dieser unsterblichen Sammlung. Im Rahmen des jährlichen Bundesweiten Vorlesetages am 16. November entführen unsere Bibliotheks-Vorleserinnen und Vorleser kleine Zuhörerinnen und Zuhörer in die Welt der Däumlinge, Riesen, Feen, Drachen und schönen Königskinder.

  • 10. Juni 2012:  Wer liest denn da im Wald?

    Es ist endlich wieder so weit! Nach zwei Jahren Pause feiert Lesefüchse e.V. am 26. Juni das sechste Lesefest, auch diesmal wieder an einem ungewöhnlichen Ort: im Walderlebniszentrum Grünwald.

archive-pressemeldung.php