Buchtipp

Zuhause kann überall sein

Zuhause kann überall sein

von Irena Kobald
und Freya Blackwood (Illustrationen)
Knesebeck Verlag 2015
ISBN: 978-3-86873-757-8

Das Buch schildert die Geschichte eines Mädchens, das aus der sogenannten 3. Welt als Flüchtling mit seinen Eltern nach Deutschland gekommen ist und anfangs sehr darunter leidet, unter Gleichaltrigen keinen Anschluss zu finden. Es erkennt jedoch sehr schnell, dass nur die Kenntnis der Landessprache ihr den Zugang zu neuen Freundinnen öffnet. Ihr intensives Bemühen, die deutsche Sprache zu erlernen, wird dann auch von Erfolg gekrönt: Ihre Umgebung wird ihr immer vertrauter, und sie findet schließlich auf dem Spielplatz auch Freundinnen.

Das Buch ist überaus eindrucksvoll bebildert. Die zahlreichen Illustrationen schildern einfühlsam die Empfindungen des Mädchens. Ich empfehle das Buch zum Vorlesen ab sechs Jahren.

Für Kinder ab 6 Jahren.

Empfohlen von Ulrich Unselt

In der Stadtbibliothek: Alle Stadtteilbibliotheken (außer Milbertshofen) plus der Zentralbibliothek am Gasteig und den Fahrbibliotheken 6 und 2

Zu finden im Interessenkreis: Bilderbuch / Miteinander leben

unter der Signatur: b BLA

 

→ Weitere Buchtipps

single-buchtipp.php