Buchtipp

Wenn das Glück kommt, muß man ihm einen Stuhl hinstellen

von Mirjam Pressler
BELTZ & Geltenberg
ISBN: 978-3407782939

Heute findet im großen Handarbeitssaal ein Treffen für alle Mädchen der 5. und 6. Klasse statt. Haben sie ein Care-Paket aus Amerika bekommen, fragt sich Inge? Doch Halinka ist realistischer und glaubt nicht an Wunder – sonst würde sie schon längst bei Tante Lou leben, von der sie so viele Merksätze aufschreibt, und wäre nicht vom Vormund ins Heim gesteckt worden.

Die Mädchen sollen für das Mütter-Genesungswerk sammeln, und wer am meisten gesammelt hat, bekommt einen Preis. Das lässt sich Halinka nicht zweimal sagen und hat tatsächlich nach den zwei Nachmittagen die schwerste Sammelbüchse. Sogar eine Tafel Schokolade hat eine Frau ihr zugesteckt, die sie nun Renate schenken kann. Tante Lou sagt, „Die Menschen sind von Natur aus gut, das Leben macht sie böse“. Halinka ist ungeduldig: Gibt es als Preis ein Buch, oder vielleicht ein Fahrrad? Das müsste sie erst einmal fahren lernen. Heimlich öffnet sie nachts die Blechdose. Die Ereignisse überschlagen sich. Doch wenn man eine Freundin hat (Renate), ist es halb so schlimm, zur Strafe Küchendienst zu machen.

Für Kinder ab 12 Jahren.

Empfohlen von Cornelia Bästlein

In der Stadtbibliothek: Giesing, Maxvorstadt, Moosach, Sendling und Fahrbibliothek 4

Zu finden im Interessenkreis: Jugendroman

unter der Signatur: PRE 31 n

 

→ Weitere Buchtipps

single-buchtipp.php