Buchtipp

Eule, Fuchs und Fledermaus

von Thomas Müller
und Thomas Müller (Illustrationen)
Gerstenberg Verlag 2016
ISBN: 978-3-8369-5838-7

Thomas Müller hat nach vier Sachbüchern über Eulen, Schwalben, Spatzen und Störche (jeweils unter dem Titel "Ein Jahr mit den ...") nun ein Sachbuch über nachtaktive Tiere vorgelegt. Auch dieses Buch hat er, wie schon die bisherigen Tierbücher, so wunderbar illustriert, dass Fotos die beschriebenen Tiere nicht besser wiedergeben könnten. Der Autor begleitet die nachtaktiven Tiere von der Abenddämmerung bis zur Morgendämmerung in ihrem jeweiligen Lebensraum: auf Feld und Wiese, im Wald, Dorf und Garten, am See und in der Stadt. Neben den bekannten Groß- und Kleintieren wie Fuchs, Wolf, Reh, Ratte, Maus und Hauskatze, begegnen wir allen möglichen Arten von Eulen und anderen Vögeln, darunter dem Ziegenmelker, der Rohrdommel und der Nachtigall, aber auch anderem Getier, was da so "fleucht und kreucht" in der Nacht: Glühwürmchen, jeder Menge Falter, zum Beispiel dem Totenkopfschwärmer und im feuchten Wald Fröschen, Schnecken und dem Feuersalamander.
Zum guten Schluss gibt Thomas Müller noch Tipps, wie und wo man auch als Stadtkind nachtaktive Tiere beobachten kann.
Dieses Buch ergänzt sich bestens mit dem Buch "Mücke, Maus und Maulwurf" von Bibi Dumon Tak (bei Carl Hanser). Als Begleitung empfehlen sich aber auch die Bücher des Arena Verlags aus der Reihe "Der kleine .... und seine Freunde", zum Beipsiel "Der kleine Fuchs und seine Freunde", Sachbuchgeschichten für das ganze Jahr.

Für Kinder ab 6 Jahren.

Empfohlen von Annegret Hillinger

In der Stadtbibliothek: Allach-Untermenzing, Bogenhausen, Giesing, Hadern, Milbertshofen, Neuhausen, Pasing, Zentralbibliothek Am Gasteig / Kinder- und Jugendbibliothek, Fahrbibliothek 1-6,

Zu finden im Interessenkreis: Lebensraum Lebensweise

unter der Signatur: Uhm 5 /MÜL Kindersachbuch

 

→ Weitere Buchtipps

single-buchtipp.php