Buchtipp

Frederick

von Leo Lionni
Beltz & Gelberg
ISBN: 978-3-407-76007-4

Die Maus Frederick ist ein Außenseiter: Während alle anderen Mäuse fleißig Vorräte für den Winter sammeln, sitzt Frederick scheinbar tatenlos und faul in der Sonne. Im Winter, als die Nahrung der Mäuse aufgebraucht ist, und die Mäuse ihn vorwurfsvoll nach seinen gesammelten Vorräten fragen, packt Frederick seine "Vorräte" aus: Mit Sonnenstrahlen, bunten Farben und Worten, die er im Sommer eingefangen hat, kann er jetzt im kalten, dunklen Winter den Mitbewohnern Wärme und Freude vermitteln. Als Frederick den Mäusen ein selbst verfasstes Gedicht über die Schöpfung und den Jahreszeitenwechsel vorträgt, rufen die Mäuse erstaunt aus: "Aber Frederick, Du bist ja ein Dichter." Und er antwortet, wobei eine feine Röte seine grauen Mäusewangen überzieht: "Ich weiß es, Ihr lieben Mäusegesichter." So findet der Sonderling Frederick wegen seiner künstlerischen Fähigkeiten nachträglich Anerkennung.

Ein Muss für alle Vorleser und Kinder. Ein weltberühmter Klassiker seit 1967, wie überhaupt alle Bücher von Leo Lionni nur zu empfehlen sind.

Für Kinder ab 4 Jahren.

Empfohlen von Christel Günther

In der Stadtbibliothek: In allen Stadtteilbibliotheken

unter der Signatur: b LIO

 

→ Weitere Buchtipps

single-buchtipp.php